Wollen Sie sich Ihre Angst vergolden lassen?

Ein beliebtes Stilmittel der Werbung ist es, eine Frage zu stellen, die jeder Dummbeutel geschätzte Kunde mit einem laut schmetternden »Ja!« beantwortet. Und dann gierig lechzend hinzubellt: »Wo krieg ich das? Was kann ich tun?« Diese Antwort bleibt das formvollendete Reklamewerk dann überlichweise auch nicht lange schuldig und lenkt des Betrachters Aufmerksamkeit auf ein tolles Produkt. Also z.B. »Sie wissen nicht, was Sie mit Ihrer Zeit anfangen sollen? – Dann saufen Sie doch den Weihnachtsmann unter den Tisch

Soweit die Theorie. Etwas überrascht hat mich dann heute folgende Annonce, die mir mein ICQ servierte:

angstgewinnen.jpg

Was mag uns das sagen wollen? Den Ängstlichen gehöre zwar nicht das Himmelreich, aber bald ein Batzen Kohle, um wenigstens abzuhauen? Was eigentlich Abstimmen? Ob für oder gegen Klimakatastrophe? Und wer setzt das dann um? Oder noch interessanter: Wer sponsort welches Abstimmunsergebnis? Fragen über Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.